Relaunch der Biathlon Idee Website
16. März 2016
Trainingslager
21. Oktober 2016
Zeige alles

Die Mitglieder-Werbeaktion beim Biathlonweltcup in Ruhpolding ist erfolgreich verlaufen. Nach der Verteilung von über 30 000 Flyern haben spontan 84 Personen ihren Beitritt zum Förderverein erklärt und den Mitgliederantrag ausgefüllt. „Ich bin mehr als zufrieden und freue mich über diese Aktion“, sagte Vorsitzender Herbert Hochreiter. Als „Zuckerl“ konnten die neuen Mitglieder bei einem Preisausschreiben mitmachen, den ersten Preis ein dreitätiges Wellnesswochenende im Ruhpoldinger Ortnerhof, einen Tag Golfen mit Ricco Groß und einem Schießtraining in der Chiemgau Arena mit Olympiasieger Fritz Fischer gewann Cornelia Dußmann mit einer Begleitperson aus Ingolstadt. „Mein besonderer Dank gilt der Familie Stegmaier vom Ortnerhof und unseren beiden Sportlern die wesentlich zum Gelingen der Aktion beigetragen haben“, so Hochreiter der seit vergangenem Jahr die Biathlon Idee führt. Neben den Flyern wurde auch noch ein 30 Sekunden langer Werbefilm mit jugendlichen Sportlern zusammen mit Fritz Fischer und Ricco Groß von Gerhard Guggenbichler gedreht. Dieser wurde mehrmals im Rahmen des Weltcups auf den Videowänden gezeigt. Daneben konnte die Biathlon Idee aus dem Verkauf von Fanschals und Spenden rund 4000 € auf ihr Konto verbuchen. Außerdem gibt es von der Brauerei Wieninger aus Teisendorf die Zusage, dass der Erlös des Skirennens am Wolfsbergskilift um den Wieninger Pokal der Biathlon Idee zukommen wird. Gerade rechtzeitig zum Weltcup fertig geworden ist auch der neue, moderne Internetauftritt des Fördervereins. In Zukunft sollen die mittlerweile über 260 Mitglieder in regelmäßigen Abständen mit einem Newsletter über die Arbeit des Vereins, aber auch über aktuelle Ereignisse am Stützpunkt informiert werden. „Ich denke, wenn wir weiter gemeinsam an einem Strang ziehen, werden wir noch einiges mit der Biathlon Idee erreichen“, so Hochreiter. Die Biathlon Idee ist ein Förderverein der junge Nachwuchsbiathleten aus der Region unterstützt, so etwa beim Kauf von Munition und Wachs oder auch bei der Finanzierung von Trainingsmaßnahmens sich beteiligt.
SHu.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.